Aktuelles

Neu!

Mitte September startet ein neues Theaterprojekt mit dem Arbeitstitel „Flirtkurs 50+“, einer Weiterentwicklung des Themas „Verlust und Veränderung“.
Das Angebot richtet sich an Anfänger/innen wie an Fortgeschrittene:

In sieben Sitzungen entwickeln wir das szenische Material durch die spielerische Eroberung eigener Figuren-Anlagen. Der Fokus liegt diesmal auf dem Kennenlernen und Ausprobieren theatraler Improvisationstechniken, die zu einem differenzierten Charakter führen werden.


Das daraufhin sich zusammensetzende Bühnenstück wird im Frühjahr ’22 einstudiert und am 10. April 22 auf der großen Bühne des Theaters an der Marschnerstraße (Hamburg) aufgeführt.
Die Probenzeiten für das Frühjahr werden im Kurs abgesprochen,
die Termine für die Entwicklungsstunden lauten:
mittwochs, 18.30-21.30 Uhr
15.9, 22.9, 29.9, 20.10, 27.10, 3.11 und 10.11

und finden in Hamburg-Lokstedt/Eppendorf statt.

Sollte der weitere Verlauf der pandemischen Situation die analog angelegten Theaterstunden einschränken, wechseln wir in bewährte Hybrid-Formen unter Hinzunahme der Zoom-Videotechnik.
Sollte im kommenden Frühjahr keine Live-Aufführung möglich sein, entsteht aus unserem gewonnenen Bühnenstück eine Filmfassung.

Für alle Fragen rund um das Projekt und zur Anmeldung kontaktieren Sie mich gern:
c.steinberg@projekttheater-steinberg.com


Abgeschlossen:

Der vom 28.4-10.6.21 online abgehaltene Kurs „Wer bin ich – was kann und will ich sein?“ nutzte die Gestaltungsmittel des virtuellen Raums für die Entwicklung eines entdeckungsreichen szenischen Spiels.
Im August wird hierzu ein (komödiantisch angelegter) Trailer produziert werden.

Und weiterhin
finden Sie auf der Projektseite „Uwes Welt“ Zugang zur Filmdokumentation, dem entstandenen Hörspiel, zu Photos, Stimmen und vielem mehr …

Viel Freude beim weiteren Besuch dieser Homepage!